AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Inhalt

§ 1 Anbieter und Geltungsbereich
§ 2 Angebot und Vertragsabschluss
§ 3 Preise und Versandkosten
§ 4 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt
§ 5 Lieferung und Gefahrübergang
§ 6 Lieferort
§ 7 Garantie / Gewährleistung
§ 8 Ausschluss der Gewährleistung
§ 9 Widerrufsbelehrung
§ 10 Haftung
§ 11 Bestellvorgang
§ 12 Datenspeicherung
§ 13 Schlussbestimmung

§ 1 Anbieter und Geltungsbereich

Der Webshop www.microcura.at wird von Krisztian Kishazi (in der Folge: Microcura), Theresiengasse 17, 1180 Wien, Österreich betrieben.

Lieferungen, Leistungen und Angebote der Microcura erfolgen ausschließlich auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), in der zum Zeitpunkt der Bestellung gülti­gen Fassung, in Ergänzung zu den gesetzlichen Bestimmungen.

Wir verkaufen unsere Produkte ausschließlich an Verbraucher (Private und Unternehmer) zur privaten, nicht gewerblichen Nutzung.

Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn Microcura diese schriftlich bestätigt hat.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss

Die Angebote der Microcura sind freibleibend und unverbindlich, sofern sie nicht aus­drück­lich als verbindlich bezeichnet sind. Ein Kaufvertrag mit dem Besteller kommt erst mit schrift­licher (E-Mail) Annahme der Bestellung (Auftragsbestätigung) zustande.

Irrtümer, die der Microcura bei der Erstellung des Angebotes, der Auftrags­be­stätigung oder der Rechnung unterlaufen sind, berechtigen die Microcura zur Anfechtung oder zum Rücktritt. Höhere Gewalt, Streiks, Naturkatastrophen, Transportsperren und dergleichen entbinden Microcura vom Vertrag.

Technische Änderungen und geringfügige Abweichungen von den Beschreibungen und Angaben in Prospekten, Katalogen und im Webshop, insbesondere bei Modell­änderun­gen, bleiben vorbehalten und berechtigen den Besteller nicht zum Vertrags­rück­tritt oder der Ableitung sonstiger Rechte, sofern der Kaufgegenstand nicht unzumut­bare Abweich­un­gen gegenüber der Bestellung aufweist.

§ 3 Preise und Versandkosten

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer (20%) ab Firmen­stand­ort Wien. Unter­nehmen mit Sitz innerhalb der EU, mit Ausnahme von Österreich, können eine steuer­freie innergemeinschaftliche Lieferung erhalten, wenn diese bei der Bestellung ihre gül­tige UID-Nummer (Umsatzsteueridentifikation Nummer) angeben.

Versandkosten:
Sofern der Versand nicht kostenfrei erfolgt, werden die Versandkosten der öster­rei­chischen Post AG oder eines anderen Logistik-Unternehmens, bei der Bestellung automatisch berech­net und dem Rechnungsbetrag hinzugefügt.

Originalrechnung, Garantieschein und eine Bedienungs­anlei­tung in deutscher Sprache, werden dem Besteller von Microcura zugeschickt.

§ 4 Zahlungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

Microcura liefert die bestellte Ware, in der Regel, erst nach vollständiger Bezahlung aus, wobei folgende Zahlungsarten angeboten werden:

    Vorauskasse
    PayPal (Kreditkarte)
    Sofortüberweisung
    Barzahlung bei Selbstabholung


Microcura behält sich vor, im Falle des Zahlungsverzuges nach erfolgter Bestellung oder Lieferung, Mahnkosten und Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verrechnen. Die Gel­tend­machung darüber hinausgehender Schadensersatzansprüche bleibt davon unbe­rührt.

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Microcura.

§ 5 Lieferung und Gefahrübergang

Microcura ist berechtigt, nach vorheriger Information des Bestellers, Teillieferungen durchzu­führen, sofern dies für den Besteller zumutbar ist und keinen Nachteil mit sich bringt. Erhöhte Versandkosten trägt in diesem Fall die Microcura.

Sollte eine bestellte Ware nicht verfügbar sein oder innerhalb der Lieferfristen nicht aus­gelie­fert werden können, behält sich Microcura das Recht vor, vom Vertrag zurück­zu­treten bzw. die Bestellung nicht anzunehmen. In diesem Fall erfolgt eine Rück­er­stat­tung der geleisteten Zahlung.

Der Übergang von Gefahr und Zufall (zufälliger Untergang/Verschlechterung) erfolgt mit Über­gabe der Ware an den Besteller.

§ 6 Lieferort

Microcura liefert EU-weit, in der Regel nach Deutschland, Österreich und Spanien. Erfüllungsort ist, sofern nicht anders schriftlich vereinbart, der Sitz der Firma Microcura in Wien.

§ 7 Garantie / Gewährleistung

Microcura gewährt auf die Wasser-Ionisatoren der Marke LIFE Ionizer, Serie 5100, 7700 und 9000, eine Garantie von 24 Monaten ab Lieferdatum. Voraussetzung für das Bestehen eines Garantie­an­spruches ist der ordnungsgemäße Betrieb der Geräte für den privaten Be­darf, die War­tung gemäß Bedienungsanleitung und die ausschließliche Ver­wendung von Ori­ginalersatzfiltern. Die Garantie betrifft nicht Verschleißteile (Filter).

Für Luftreiniger und Luftbefeuchter mit Ionisatoren gewährt Microcura eine Garantie von 24 Monaten ab Lieferdatum.

Die detaillierten Garantiebedingungen sind der Microcura Internetseite unter „Garan­tiebedingungen“ zu entnehmen und werden dem Besteller bei Lieferung gesondert in Textform übermittelt.

Die kaufmännische Rügepflicht (Mängelrüge) bleibt davon unberührt. Die Abtretung von Garantie- oder Gewährleistungsansprüchen an Dritte ist aus­ge­schlossen.

Ausdrücklich festgehalten wird, dass die Garantie die einwandfreie Funktion der gelieferten Geräte bei ordnungsgemäßer Bedienung umfasst. Das Erreichen bestimmter Leistungs­para­meter der Geräte, wie beispielsweise pH-Werte des Trinkwassers, hängen von der Qua­lität des Leitungswassers ab und unterliegen daher nicht den Garantiebestimmungen.

Der Garantieanspruch umfasst, im Ermessen der Microcura, die Reparatur der fehlerhaften Gerätefunktion bzw. eine Ersatzlieferung.

Eine darüber hinausgehende Gewährleistung oder Rechtsforderung wird, sofern gesetzlich möglich, aus­drück­lich ausgeschlossen.

§ 9 Widerrufsbelehrung

Für Privatkunden (Konsumenten) in Deutschland gilt folgendes Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht
Der Besteller kann seine Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen, ohne Angabe von Gründen, in Textform (mittels Brief, Fax oder E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, sofern die Ware nicht nach dem Gesetz vom Widerruf ausgeschlossen ist (z.B. Maß­an­fertigungen, § 312d Abs. 4 BGB). Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Text­form.  Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absen­dung des Widerrufs oder der Sache an:

Microcura
office@microcura.at
Theresiengasse 17, 1180 Wien, Österreich
Tel: +43 650 710 59 99

Nach erfolgtem Widerruf ist die Ware vollständig und in der Originalverpackung, ausrei­chend frankiert, an Microcura zurückzusenden. Nicht oder nicht ausreichend frankierte Rück­sendungen können nicht entgegengenommen werden.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs, sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück­zugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen herauszugeben. Kann der Besteller die empfangene Ware nicht, teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, muss er an Microcura insoweit Wertersatz leisten.
Für die Verschlechterung der Sache muss der Besteller Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
Der Besteller hat die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn der Besteller, bei einem höheren Preis der Sache, zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht hat.

Andernfalls ist die Rücksendung für den Besteller kostenfrei und Microcura erstattet den Portobetrag zurück.
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen werden innerhalb von 30 Tagen erfüllt. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ausschluss des Widerrufs
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zuge­schnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Für Privatkunden (Konsumenten) in Österreich gilt folgendes Widerrufsrecht:

Widerrufsrecht
Der Besteller (Kunde) kann innerhalb von 7 Werktagen (Samstag gilt nicht als Werktag), ohne Angabe von Gründen, vom Vertrag oder der Vertragserklärung zurücktreten, sofern die Ware nicht nach dem Gesetz vom Widerruf ausgeschlossen ist. Die Frist beginnt nach erfolgter Lieferung mit dem Tag des Wareneingangs beim Verbraucher (Besteller). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absen­dung des Widerrufs an:

Microcura Krisztian Kishazi
office@microcura.at
Theresiengasse 17, 1180 Wien, Österreich
Tel: +43 650 710 59 99

Nach erfolgtem Widerruf ist die Ware vollständig und in der Originalverpackung, ausrei­chend frankiert, an Microcura zurückzusenden. Nicht oder nicht ausreichend frankierte Rück­sendungen können nicht entgegen genommen werden.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs, werden Zug um Zug die vom Verbraucher geleisteten Zahlungen erstattet und der vom Verbraucher auf die Sache gemachte notwendige und nützliche Aufwand ersetzt.
Der Verbraucher (Besteller) hat die empfangenen Leistungen (Ware) zurückzustellen und dem Unter­nehmer ein angemessenes Entgelt für die Benützung, einschließlich einer Entschädigung für eine damit verbundene Minderung des gemeinen Wertes der Leistung (Ware), zu zahlen; die Übern­ahme der Leistungen (Ware) in die Gewahrsame des Ver­brauchers ist für sich allein nicht als Wertminderung anzusehen.

Festgehalten wird, dass die Originalverpackung einen Wertbestandteil der gelieferten Ware darstellt und hierfür ein Wertersatz zu leisten ist.

Die Kosten für die Rücksendung hat der Verbraucher (Besteller) zu tragen.


Ausschluss des Widerrufs

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde.

§ 10 Haftung

Microcura lehnt jede Haftung für Schäden und Verletzungen, die durch die unsach­ge­­­mäße oder unvorsichtige Handhabung der Produkte entstehen, ab. Sämtliche Schadenersatz­an­sprüche sind in Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen.

Mit dem Kauf (Bestellung) der Ware bestätigt der Besteller, dass er die zum Pro­dukt gehörende Bedienungsanleitung auf www.microcura.at gelesen und verstanden hat.

Zu jeder Produktlieferung wird eine deutschsprachige Bedienungsanleitung mit denselben Hinweisen mitgeliefert.

§ 11 Bestellvorgang

Bestellvorgang für Onlinebestellungen in unserem Microcura Online-Shop:

    Waren in den Warenkorb legen
    "Zur Kassa" anklicken
    Als bestehender Kunde einloggen oder Kundenkonto anlegen
    Warenkorb wird angezeigt, eventuell Gutschein einlösen
    "Zur Kassa" anklicken, Versandart auswählen, eventuell Versandkosten­übersicht beachten
    Bezahlart auswählen, eventuell Rechnungsadresse ändern, eventuell Zusatz­infor­mationen zur Bestellung angeben, AGB’s akzeptieren
    Bestellung absenden (Übersicht aller Informationen wird angezeigt)
    Eventuell Bestellung mit Druckansicht ausdrucken


§ 12 Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG Deutschland) und des Datenschutz­gesetzes 2000 (DSG 2000 Österreich) machen wir Sie darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) und DSG 2000 verarbeitet und gespeichert werden.

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen, per­sonenbezogenen Daten in Erfüllung dieses Vertrages von Microcura EDV-­unterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ausgenommen hiervon sind unsere Dienstleistungspartner, die zur Bestell­abwick­lung die Übermittlung von Daten benötigen (z.B. das mit der Lieferung beauftragte Versand­unter­nehmen).

Zahlen Sie mit Kreditkarte, so gehen die Informationen direkt und verschlüsselt (SSL) zum dienstleistenden Unternehmen (PayPal, etc.). Dieses bearbeitet den Auftrag und wickelt das Geschäft ab. Das dienstleistende Unternehmen garantiert, dass die Daten aus­schließ­lich für den Kaufvorgang verwendet werden. Microcura erhält keine Daten Ihrer Kreditkarte.

Für die Bestellabwicklung werden Session-Cookies verwendet, die beim Schließen des Browsers wieder gelöscht werden. Die Vertragsdaten werden mindestens 24 Monate bei uns gespeichert und sind in unserem Webshop oder auf Anfrage für Sie abrufbar. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per Email, Fax oder Telefon an uns.

§ 13 Schlussbestimmung

Es gilt österreichisches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand ist Wien.

Powered By OpenCart & OSWorX
Microcura © 2016